Ihr Lernstoff im Überblick

Einführung in die objektorientierte Programmierung am Beispiel von Java Sie erhalten zunächst eine fundierte Einführung in Methodik und Techniken der objektorientierten Programmierung, zu deren wichtigsten Prinzipien folgende Gruppen gehören: Klassen und Objekte, Datenkapselung, Vererbung und Polymorphismus. Der Lernstoff wird Ihnen an vielen Java-Beispielen erklärt.

Einführung in die Programmiersprache Java
Zunächst lernen Sie die wichtigsten Eigenschaften der Sprache Java kennen. Anschließend erhalten Sie eine ausführliche Einführung in Grammatik und Syntax von Java. Das Kernkonzept der Klassen wird ebenso behandelt wie besondere Konzepte der Sprache Java. Im weiteren Verlauf geht es vor allem um die Themen "Abstrakte Klassen" und "Interfaces", die in der Praxis von enormer Bedeutung sind. Jetzt lernen Sie auch die Unterschiede zwischen den verschiedenen JDK- Versionen kennen.

Die Java-Umgebung (Klassenbibliotheken)
Die Sprache Java bietet Ihnen nicht nur imperative oder objektorientierte Sprachelemente, sondern sie stellt Ihnen eine große Bibliothek an Klassen bereit. Diese so genannten Packages sind Sammlungen miteinander verwandter Klassen. Im Mittelpunkt dieses Lernabschnitts steht die Programmierschnittstelle, das so genannte "Java Application Programming Interface" (API). Zudem vertiefen Sie Ihre Kenntnisse, die Sie über die wichtigen Klassensammlungen der Sprache Java bereits erworben haben. Dabei werden Sie besonders die im Java Development Kit enthaltenen Klassenbibliotheken genau kennen lernen. Dazu gehört das Netzwerkpaket java.net sowie das Paket für die Entwicklung verteilter Anwendungen java.rmi, außerdem das Sicherheitspaket java.security und das Paket für Internationalisierung java.text.

Einführung in das Entwicklungswerkzeug "Eclipse"
Nun lernen Sie den Umgang mit dem Entwicklungswerkzeug "Eclipse". "Eclipse" ist eines der fortschrittlichsten und gefragtesten Softwareprodukte in diesem Bereich. Und ein frei zugängliches Open-Source-Programm. Nach der Einführung steigen Sie in die Verwendung der speziellen Java-Werkzeuge ein. Dazu gehören die grafischen Komponenten, die Ihnen in besonderer Weise dabei helfen, sich in Java-Projekten zurechtzufinden und die Struktur Ihrer Java-Projekte zu visualisieren. Anschließend beschäftigen Sie sich mit den Java-Editoren und deren Assistenten.

Java - Applikationen
Hier geht es um die Entwicklung reiner Java-Anwendungen. Dabei werden wichtige Aspekte der Kommunikation mit dem Betriebssystem sowie die Client/Server-Programmierung und auch die Netzwerkprogrammierung berücksichtigt.

Java, Datenbanken und SQL
Zu Beginn erhalten Sie zunächst eine Einführung in ein relationales Datenbanksystem, in die Datenmodellierung mithilfe des ERM-Modells und in die Normalisierung von Tabellen. Außerdem Grundzüge der SQL-Sprache. Zusätzlich erhalten Sie einen fundierten Einblick in die Welt moderner Datenbanktechnologie sowie die Beschreibung der Standardtechniken ODBC bzw. JDBC zum Anschluss an eine Datenbank. Nach dieser Einführung zeigen wir Ihnen, wie eine professionelle Datenbankprogrammierung funktioniert.

Fallstudie „Internet-Projekt“
Alles, was Sie gelernt haben, sollen Sie nun umsetzen: Sie werden mit Java ein kleines Spiel für eine Website programmieren. Dabei arbeiten Sie mit Java-Applets.

Fallstudie „Applikationsentwicklung“
Hier probieren Sie aus, wie mithilfe von Java eine plattformunabhängige Anwendung entsteht.

Fallstudie „Datenbankanbindung“
An diesem Punkt des Lehrgangs angelangt, sind Sie fit für umfassendere Aufgaben. In der Fallstudie sollen Sie eine Datenbankanbindung im Internet durchführen. Dabei entwickeln Sie eine Warenkorbfunktion für den Einkauf bestimmter Artikel und verwenden das Datenbanksystem SQL.

Aktualisierungen vorbehalten

Sie haben beste Voraussetzungen

Nicht viel, aber ein wenig bringen Sie schon mit, nämlich beste Voraussetzungen. Dazu gehören gute PC- und Windows-Kenntnisse, ebenso Internet- und Englisch-Grundkenntnisse. Programmierkenntnisse wie z.B. Einblicke in HTML sind von Vorteil. Daneben sollte es Ihnen Spaß machen, im Team gemeinsam mit anderen Probleme zu lösen.

Ihre PC- und Software- Voraussetzungen
Um das Gelernte umzusetzen, benötigen Sie einen gängigen Multimedia-PC mit Windows und mindestens 600 MB freiem Festplattenspeicherplatz. Außerdem benötigen Sie ein CD-ROM- Laufwerk und möglichst auch den Zugang zum Internet.

Ihr Plus: Sie bekommen neben dem „Java Development Kit“ die Software „Eclipse“ und „SQL“ für die Dauer Ihres Lehrgangs.

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihre Studienunterlagen an!

Suchen



gratis-infos-box