Warum Fernunterricht nahe liegt

Wer sich als Berufstätiger weiterbilden will, gibt entweder den Job auf und bewegt sich mit hohem Risiko zu neuen Zielen. Oder er versucht, Job und Weiterbildung in Einklang zu bringen. Bei diesem Weg stellt sich Fernunterricht immer wieder als ideale Bildungsform heraus, denn keine andere Methode ist so auf die Bedürfnisse nebenberuflich Lernender abgestimmt. Zwar klingt Fernunterricht etwas distanziert, ist es aber nicht: Neue Lernmedien, stärkere Kontaktbrücken und mehr Motivationsschübe bringen Ihnen den Stoff nahe.

Fernlernen boomt: 2007 lernten über 326.000 Menschen von zu Hause aus, mehr als 2000 Angebote gibt es inzwischen in Deutschland. Fast alle Berufstätigen profitieren vom Fernunterricht, weil das Lernen selbstbestimmt ist. Zwar fehlen die „natürlichen“ Motivatoren eines geregelten Beschulungsbetriebs: Der fest vorgegebene örtliche und zeitliche Rahmen, das vorgegebene Lerntempo, die permanente Aufsicht und Überprüfung. Das wird jedoch mehr als ausgeglichen durch fortschrittliche Lerntechniken und hervorragend präparierte Lernmedien. Die Hamburger Akademie bietet Ihnen bereits im einführenden Studienhandbuch drei grundlegende Lerntechniken, die für alle Lerntypen geeignet sind. Sie können dann an einem Lerntypentest teilnehmen, der von Fachkräften ausgewertet wird. Zusammen mit der persönlichen Auswertung erhalten Sie einen Lerntechnikratgeber mit vielen Tipps für Ihren Lerntyp.

Fernunterricht bringt Nutzen pur

Der Boom des Fernlernens ergibt sich einerseits aus dem gestiegenen Interesse von Berufstätigen an Weiterbildung. Er ist andererseits eine Folge der verbesserten Fernlern-Angebote. Am Beispiel der Hamburger Akademie für Fernstudien zeigen wir, welchen Nutzen Sie im Fernunterricht erwarten können:

Modernes und erwachsenengerechtes Studienmaterial
Jeder Fernlehrgang der Hamburger Akademie vermittelt Ihnen genau und kompakt das Wissen, das Sie für Ihr Lehrgangsziel brauchen. Abhängig vom jeweiligen Lehrgang erhalten Sie unterschiedliche Studienmaterialien, z. B. Studienhefte, Audio-CDs, Simulations-Software, Computer-Based Trainings (CBTs) und andere Lernmittel. Dieses Studienmaterial ist pädagogisch sorgfältig aufbereitet und berücksichtigt immer die speziellen Bedürfnisse erwachsener Lernender. Sie bekommen wertvolle Tipps und Anleitungen zum leichten Einstieg in Ihr Fernstudium. Das ist vorteilhaft, gerade wenn Ihre letzte "Lernerfahrung" schon eine Weile zurückliegt. Exklusiv von der Hamburger Akademie wurde die smartLearn®-Methode entwickelt, nach der Sie Ihr Lernziel besser und schneller erreichen.

Erfahren Sie hier mehr über smartLearn®.

Persönlich angesprochen, individuell betreut
Auch wenn es Fernstudium heißt, sind Sie nie allein! Die erfahrenen und kompetenten Studienleiter der Hamburger Akademie betreuen Sie von Anfang bis Ende Ihres Lehrgangs. Als Ihre Berater und "Privatlehrer" korrigieren und kommentieren sie zum Beispiel Ihre Hausarbeiten. Für Ihre Fragen stehen immer Ansprechpartner bereit: per Telefon, per Post oder per E-Mail antworten sie kompetent auf Ihre Fragen. Online auf dem smartLearn®-Campus können Sie sich jederzeit mit Ihren Mitstudierenden und Studienleitern auszutauschen.

Und was ist mit dem Stundenplan?
Wann fange ich an? Wo soll ich lernen? Nach welchem Stundenplan? Nirgends sind Sie so frei in Ihrer Entscheidung wie beim Fernstudium. Ihren Lernplan stimmen Sie ganz auf Ihre private und berufliche Situation ab. Kein Semesteranfang oder Schuljahrestermin schränkt Sie dabei ein.
Haben Sie am Dienstagabend keine 3 Stunden Zeit, macht das nichts. Dann lernen Sie am Mittwoch oder Donnerstag. Manchmal helfen 30 Minuten während einer Bahnfahrt ein großes Stück weiter im Lernerfolg. Oder Sie lernen auch mal in entspannter Situation zu Hause auf dem Sofa. Wo anders als im Fernunterricht können Sie das? Ihr Vorteil: Sie lernen nach Ihrem persönlichen Rhythmus.

Lernzeit kostenlos verlängert
Nicht für jeden ist der vorgesehene Kurszeitraum passend, denn schließlich sind die Lebens- und Lernumstände individuell ganz verschieden. Während der eine besonders schnell fertig werden möchte und kann, hat der andere viel weniger Zeit pro Woche zur Verfügung und braucht entsprechend länger für den Lehrgang. Deshalb heißt es bei der Hamburger Akademie: Ihre Zeitplanung ist unsere Zeitplanung! Bei Bedarf wird die betreute Zeit bis zum Lehrgangsabschluss um mindestens 6 Monate verlängert, ohne dass zusätzliche Studiengebühren fällig werden.

Staatlich geprüft und anerkannt
Mit dem erfolgreichen Ende Ihres Lehrgangs erwerben Sie auf jeden Fall einen wertvollen und angesehenen Abschluss: das Zeugnis und nach bestandener Prüfung das Zertifikat der Hamburger Akademie. Beide bezeugen eindrucksvoll Ihre Leistungen und Ihren besonderen Einsatz – ein tolles Startkapital für Ihren Start in eine neue Aufgabe.

Weiterbildung, die sich rechnet
Gegenüber den meisten anderen Bildungsangeboten im Erwachsenenalter ist Fernunterricht eine günstige Methode und oft sogar der Königsweg, der am Ende mehr bringt als er kostet.

  • Sie müssen Ihren Beruf nicht aufgeben oder einschränken und haben so keine finanziellen Einbußen während Ihres Lehrgangs.
  • Die Studiengebühren können Sie in der Regel steuerlich als Werbungskosten oder Sonderausgaben geltend machen.
  • Als Wehrpflichtiger oder Zeitsoldat erhalten Sie unter Umständen Zuschüsse vom Berufsförderungsdienst.
  • Ihr Lehrgang kann unter Umständen durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.
  • Die Hamburger Akademie erleichtert Studenten, Auszubildenden, Rentnern, Arbeitslosen, Schwerbehinderten, Berufssoldaten, Wehr- und Zivildienstleistenden das Fernstudium mit einem Nachlass von 10 % auf die Studiengebühren.
  • Studiengebühren werden bei der Hamburger Akademie nicht auf einen Schlag fällig – über die gesamte Kursdauer genießen Sie den Vorteil zahlbarer kleiner Monatsbeträge.

Kostenlos probieren
Wenn Sie eine wichtige Entscheidung treffen, wollen Sie genau wissen, was Sie erwartet. Vor dem Kauf Ihres neuen Autos machen Sie deshalb eine Probefahrt. Für Sie hat die Hamburger Akademie dieses Prinzip auf alle Fernlehrgänge übertragen: Die „Probefahrt“ ist hier der kostenlose Testmonat. Das heißt, Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung das Original-Studienmaterial zugesandt und können alle Unterlagen ganz in Ruhe 4 Wochen lang (ab Erhalt) prüfen.

Damit Sie einen vollständigen Eindruck von den Leistungen und dem Ablauf Ihres Fernstudiums bekommen, können Sie auch in Ihrem Test-Zeitraum schon den kompletten Service der Hamburger Akademie, wie die Hausaufgabenkorrekturen, die Beratung durch Studienleiter und Studienservice und den smartLearn®-Campus in Anspruch nehmen. So bekommen Sie gleich zu Anfang ein eigenes und komplettes Bild von Ihrem Lehrgang – denn nur Ihr Urteil zählt!

Wenn Sie das Fernstudium nicht fortsetzen wollen, senden Sie einfach innerhalb des kostenlosen Testmonats alles zurück, und die Sache ist für Sie erledigt. Ohne Kosten. Ohne Verpflichtungen.

Suchen



gratis-infos-box